Home Profile

Profile


olma


Created
Banners 1
Total missions 12 / 150
Deleted missions 0

Activity
Comments 10
Favorites 0
ToDo list 0
Completed 11

Entered banners 0
Altes Hafenamt Dortmund
   25-10-2018 22:13
Ich habe das Mosaik in einem Rutsch in guten sechs Stunden absolviert.
Hier waren kurze Pausen und Capture / Hacken enthalten.
Insgesamt ist die Wegführung in Ordnung, auch wenn es sich zum Ende in der City / Fußgängerzone etwas zieht und man gefühlt dieselbe Wege doppelt läuft.
Vorsicht bei Ende Mission 28 / Anfang 29 und Ende 29 / Anfang 30:
Das Endportal ist gleichzeitig das Anfangsportal der nächsten Mission. Beim ersten Mal dachte ich schon ich hätte zu voreilig gehackt, aber der Blick in die Portalübersicht der Missionen brachte Gewißheit - die Portale sind gleich, also Heatsinks bereithalten.
Geparkt habe ich am Startpunkt am Friedensplatz, kostenfrei sind hier nur die Motorradparkplätze.

Kurpark Bad Brückenau
   06-07-2018 12:12
Nettes kleines 3er Mosaik, gute Wegführung, schnell erledigt.

Ich kann mich dem Lob nicht anschließen.
Die Streckenführung war teilweise zu langwierig und chaotisch. Bei einigen Teilmissionen ging es sozusagen auf dem Weg der Vormission wieder zurück, mit anderen Portalen.
Auch hier wieder der dringende Tip nur das zu hacken, was gefordert ist, sonst versenkt man etliche Heatsinks. Beim Missionday ist das nicht lustig.

Mission 12 / 13 und 20 / 21 sind da gute Beispiele.

Resistance UNNA
   17-04-2018 15:20
Es ist definitiv nicht 24/7, da die ersten 8 Missionen über den Friedhof gehen und dieser zum Einbruch der Dunkelheit (spätestens 21.00Uhr) abgeschlossen wird.

Die Wegführung ist teilweise nicht schlüssig.
Die Missionen 10,13,15, 17 sind von der Wegführung nicht gut.
Bei der 10 haben wir vom ersten Portal keinen passenden Weg zum zweiten gefunden, natürlich andersherum an allen anderen Portalen vorbeigekommen. Das fühlte sich nach falscher Wegführung an. Wenn man den passenden Weg kennt, ist es ok.
Mission 13 führt auch wieder in Versuchung die anderen Portale vorher zu hacken.
Bei Mission 15 ebenso, da sie im Kreis führt.
Mission 17 führt anfangs in den dunklen Gang direkt neben P&C und verführt diesen Weg weiter zu laufen, was aber falsch ist.
Bei Mission 18 findet man auf Anhieb den Übergang zwischen Portal 1 und 2 nicht.

U Hack Dortmund
   09-04-2018 14:13
Die Mission hat Spaß gemacht. Mit vollem Programm, also burstern, deployen und verlinken (nur dass was gerade ging), habe ich gute vier Stunden gebraucht (incl. was "auf die Hand" essen, am Ende von Mission 17 sind zwei Pizzerien).
Die Wegführung ist sehr gut, da gibt es nichts zu meckern.
Im Westpark noch zu feldern habe ich mir erspart, das hätte meinen Zeitrahmen gesprengt. Insgesamt waren es gut 500 Resos, die ich setzen konnte, die Durchdringung blau/grün ist nach meinem Empfinden als hälftig anzusetzen.
Anfangs mehr grün, dann mehr blau.

Biocard Enschede
   15-03-2018 11:02
Schönes Motiv. Wir haben es zu viert am Missionday absolviert.
Ganz großer Mist ist die Wegführung bei diversen Missionen. Wir haben da diverse Heatsinks versenkt, um nicht vier Minuten warten zu müssen. Wer konsequent nur die Portale hackt, die angezeigt werden, hat das Problem nicht.
Nur wer in der Wegführung auch die Portale hackt, die bereits im Scanner aufgetaucht sind, dann aber nach Hack des geforderten Portals sieht, dass er nochmal ein paar Schritte zurück gehen muss und das Portal hacken soll, was er schon hatte, hat ein Problem.
Ansonsten schließt jede Mission an die vorige nahtlos an, das hat uns gut gefallen. Zum Schluß wird es etwas zäh, weil dann die Entfernungen zwischen den Portalen zu groß werden.

Historischer Kugelgasbehälter
   11-12-2017 19:53
Per Fahrad geht es deutlich schneller (1h45min), ist zu Fuß (2h30min) aber auch ohne Probleme machbar.
Bei zwei Missionen müssen Treppen bewältigt werden, diese können allerdings auch umgangen werden (ist dann länger).

Mit dem Rad von Unna nach Werl
   30-10-2017 21:49
Die Streckenführung ist gut, es geht hauptsächlich über Radwege oder als Radweg ausgezeichnete Nebenstrecken. Bis auf ein paar Anstiege ist das Höhenprofil halbwegs glatt.
Eigentlich ganz nett, aber für sechs Missionen gute 20km mit dem Rad abstrampeln muss sich jeder selber überlegen.
Über Barrierefreiheit lässt sich hier streiten. Natürlich sind alle Portale zugänglich, ob das das Kriterium ist, mag ich nicht beurteilen.

Historic City Wall Dortmund
   20-10-2017 23:43
Ich war als Schlumpf in zwei Stunden durch, allerdings sollte man genug Burster dabei haben, sonst wird das nichts. Die Capture or upgrade Portale sind teilweise schwer zu knacken.
Sonst nervt das dauernde Straßenseite wechseln schon.

Hoppener Haus Celle
   28-03-2017 19:35
Ich habe das Mosaik mit einer Person im Rollstuhl absolviert (Ich schieben, sie hacken).
An einigen Stellen in der Stadt war es mit dem Rolli etwas schwierig, aber durchaus in Ordnung.
Grenzwertig ist die Wegführung. Ich wünsche mir bei sowas eine vorgegebene Führung, sonst verzettelt man sich leicht, wenn Portale links und Portale rechts erscheinen.
Das Hin- und Herspringen zwischen Portalen und das erneute Anlaufen von bereits erledigten Portalen ist nervig.
Nervig auch, dass die Missionen mit einem Capture enden und die nächste mit einem Hack desselben Portals beginnen. Da habe ich so einige Heatsinks versenkt, da ich bereits gehackt hatte.
Und - das Haus heisst 'Höppner Haus'. Der Rollifahrer wohnt in Celle und weiß das ganz genau.
Sonst schönes Mosaik und führt durch etliche Bereiche in Celle.