Home Profile

Profile


lazydays79


Created
Banners 5
Total missions 72 / 150
Deleted missions 15

Activity
Comments 9
Favorites 12
ToDo list 0
Completed 25

Entered banners 2

The Infinite Journey
   30-08-2016 21:19

So, der Axel und ich haben am 08.08.2015 in einem Cross-Fraction Team die 78 Missionen mit dem Rad erledigt und dabei zugegeben stellenweise eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. ^^

Alles in allem haben wir auf den Kopf 10h gebraucht, wobei wir aber auch 1h darauf warteten, dass Axel sein Platten repariert wurde, den er genau (sic!) auf der Hälfte der Missionen hatte. Shit happens. ^^

Danke noch mal speziell an den Mission-Owner Sven für das lotsen in eine nahe gelegenen Fahrradwerkstatt. Hatte schon was vom Operator in der Matrix. ;)

Die Strecke haben wir leider vergessen aufzuzeichnen, deswegen können wir zur Streckenlänge nicht viel sagen, außer, dass die >50km gefühlt sehr gut hin kommen. ^^

Hier ein klein wenig Feedback zum damaligen Tag:

POSITIV
~~~~~~~

+ Unendlich viele Unique Hacks
+ Drei badges für mich: Explorer & Hacker in Silber, SpecOps in Gold
+ Level 13! Bämm! ^^
+ Viele neue & nette Gesichter kennengelernt. Sowohl blaue als auch grüne. Grüße noch mal an dieser Stelle!
+ Die beiden Friedhöfe sind wirklich schön, insbesondere der zweite. Viele alte verwitterte Gräber, die alle ihre eigene (auch epochale) Geschichte erzählen. Gut, dass ich meine Kamera nicht dabei gehabt habe, sonst wäre der heutige Mission-Tag noch länger gewesen. ^^

NEUTRAL
~~~~~~~

* Der Anfang... uff. Hab ganz vergessen, wie "bergig" Osnabrück ist. ^^ Das war für einen ungeübten Radfahrer wie mich schon eine echte Herausforderung. Aber lasst Euch gesagt sein: hier und da kommt noch ein Berg, aber der erste ist der schlimmste!
* Hier und da muss man kurz von der "Strecke" abweichen für einen Hack oder ähnliches. Am Ende war schon der Standardspruch nach dem Abbiegen "gleich geht's wieder zurück, wetten?" ;) Alles in allem war es aber so schon ok, Portale links liegen lassen möchte man ja auch nicht.

EHER NEGATIV
~~~~~~~~~~~~

- Klar, die Baustellen damas. Aber da kann ja der Owner nichts für.
- Hier und da sind wir doch ganz schön Umwege gefahren, da wir als Ortsunkundige nicht wussten, wo es am besten lang geht und die Googlekarten, auf denen der Scanner ja basiert, auch nicht immer sehr genau sind.
- Zwei Passphrases brachten uns aus dem Konzept. Die erste an der VFL Arena (Tipp: probiert beide Möglichkeiten aus, egal obs stimmt oder nicht! ;) ), die zweite am "Gesicht" (Tipp: Scherzfrage!)
- Mein Pöter schmerzt ^^

TOTAL DOOF
~~~~~~~~~~

--- 5m AP Minuspunkte für die beiden Schlaubi-Schlümpfe, die uns zügig im COMM anschrieben und "Wintrading! Wintrading!" schriehen! Stellt Euch vor: man kann sich fraktionsübergreifend gut verstehen! Und dass man dann zusammen zu Missionen in 100km Entfernung aufbrechen kann ist doch selbstverständlich! Hättet Ihr mal Euer Auto verlassen und die 78er Missionsreihe gespielt, die direkt vor Eurer Haustür liegt, dann wüsstet Ihr, dass man hier auch viel capturen muss! Und dass man nicht die Zeit hat, sich gegenseitig die Portale noch maximal auszubauen! Herrje.. das ist doch nur ein Spiel! Also, bequemt Euch mal das Cargress-Denken zu verlassen und spielt die 78er Reihe! Und solltet Ihr mal nach Meppen kommen, seid Ihr natürlich trotzdem willkommen. Und werdet auch nett empfangen, egal ob blau oder grün. Wie wir übrigens auch von den restlichen Osnabrücker Spielern, die wir kennen lernen durften. Danke noch mal dafür!

Und abschließend noch mal ein dickes Danke an Sven für das Erstellen der Missionen. Axel und ich wissen, dass das viel Arbeit, Schweiß und Nerven kosten kann. Ok, Axel noch mehr als ich.... ^^

Leute, macht diese Missionen!

Eine Reise durch Raum und Zeit
   30-08-2016 21:15

Der Grizz1er und ich sind am 13.09.2015 auf nach Oldenburg aufgebrochen, um sowohl das Dr. Who als auch das Star Trek Mosaik anzugehen.

Natürlich möchte ich etwas Feedback geben, doch leider bin ich berufsbedingt etwas tippfaul, so dass ich den gleichen Beitrag einfach zu beiden Mosaiken anhänge. :-D

Eins gleich vorweg: ja, wir sind Cross-Faction aufgeschlagen, haben uns aber zusammen gerissen und nicht ständig Portale geswitched. Hier und da konnten wir nicht anders, da der Scanner mal wieder ohne Ende hinterher hing und wir zu schnell hackten und nicht auf eine Passphrase gefasst waren. Dann musste halt ein Capture+Heatsink her.

Alles in allem haben wir mit Fahrrädern knapp 9h für beide Mosaike gebraucht. 4:45 für Dr. Who und dann noch mal 4:15 für Star Trek.

Somit kommt man auch wunderbar mit der Burnout-Rate hin. Ich glaub nur ein einziger Hack funktionierte wegen Burnout nicht, was dann auch wieder einen Heatsink erforderte. Jedenfalls kann es nicht schaden, ca. 10 Heatsinks dabei zu haben. Sicher ist sicher. ;)

Die Passphrases waren so weit ok, wobei es ab und zu schon manchmal schwer fiel, die Fragen für Tante Google richtig zu formulieren. Aber eigentlich auch nur bei Dr. Who, was wir beide nie wirklich geschaut haben. Bei dem Star Trek Mosaik mussten wir Google eigentlich meistens nur nach der korrekten Schreibweise befragen. ;)

Was ich persönlich etwas schade fand, war, dass sich eigentlich fast alles in der Innenstadt von Oldenburg abspielt. Die Innenstadt ist zwar wunderschön (ich war das erste mal da), aber die Stadtteile drum herum blieben eigentlich komplett außen vor. Das fand ich bei der Infinite Journey in Osnabrück schöner gelöst. Aber vielleicht gibt die Portaldichte in Oldenburg auch nicht mehr her, dafür kenne ich die Intel von Oldenburg aber auch zu wenig. Just my 2ct.

Ansonsten war es wieder ein Spitzentag! Für mich persönlich brachte er Level 14, Platin Spec-Ops, 370k AP, 189 Unique Hacks, eine Menge Spaß und Wahnsinn sowie einen wunden A**. ;)

Vor Ort haben wir auch noch hier und da Spielkollegen getroffen, die auch auf das ein oder andere Mosaik aus waren. Liebe Grüße noch mal an dieser Stelle!

Abschließend dann noch mal ein dickes Dankeschön an den Mission-Owner! Grizz1er und ich wissen, was das einreichen von derart vielen Missionen an Blut, Schweiß und Tränen kostet. Thumbs up!

So, das war es dann auch schon... zusammenfassend lässt sich jedenfalls sagen, dass sich die beiden Mosaike lohnen und viel Spaß bringen. Und zumindest mit dem Fahrrad auch an einem Tag schaffen lassen. Also Leute, nichts wie ran!

Gruß,
lazydays79

Enterprise
   30-08-2016 21:14

Der Grizz1er und ich sind am 13.09.2015 auf nach Oldenburg aufgebrochen, um sowohl das Dr. Who als auch das Star Trek Mosaik anzugehen.

Natürlich möchte ich etwas Feedback geben, doch leider bin ich berufsbedingt etwas tippfaul, so dass ich den gleichen Beitrag einfach zu beiden Mosaiken anhänge. :-D

Eins gleich vorweg: ja, wir sind Cross-Faction aufgeschlagen, haben uns aber zusammen gerissen und nicht ständig Portale geswitched. Hier und da konnten wir nicht anders, da der Scanner mal wieder ohne Ende hinterher hing und wir zu schnell hackten und nicht auf eine Passphrase gefasst waren. Dann musste halt ein Capture+Heatsink her.

Alles in allem haben wir mit Fahrrädern knapp 9h für beide Mosaike gebraucht. 4:45 für Dr. Who und dann noch mal 4:15 für Star Trek.

Somit kommt man auch wunderbar mit der Burnout-Rate hin. Ich glaub nur ein einziger Hack funktionierte wegen Burnout nicht, was dann auch wieder einen Heatsink erforderte. Jedenfalls kann es nicht schaden, ca. 10 Heatsinks dabei zu haben. Sicher ist sicher. ;)

Die Passphrases waren so weit ok, wobei es ab und zu schon manchmal schwer fiel, die Fragen für Tante Google richtig zu formulieren. Aber eigentlich auch nur bei Dr. Who, was wir beide nie wirklich geschaut haben. Bei dem Star Trek Mosaik mussten wir Google eigentlich meistens nur nach der korrekten Schreibweise befragen. ;)

Was ich persönlich etwas schade fand, war, dass sich eigentlich fast alles in der Innenstadt von Oldenburg abspielt. Die Innenstadt ist zwar wunderschön (ich war das erste mal da), aber die Stadtteile drum herum blieben eigentlich komplett außen vor. Das fand ich bei der Infinite Journey in Osnabrück schöner gelöst. Aber vielleicht gibt die Portaldichte in Oldenburg auch nicht mehr her, dafür kenne ich die Intel von Oldenburg aber auch zu wenig. Just my 2ct.

Ansonsten war es wieder ein Spitzentag! Für mich persönlich brachte er Level 14, Platin Spec-Ops, 370k AP, 189 Unique Hacks, eine Menge Spaß und Wahnsinn sowie einen wunden A**. ;)

Vor Ort haben wir auch noch hier und da Spielkollegen getroffen, die auch auf das ein oder andere Mosaik aus waren. Liebe Grüße noch mal an dieser Stelle!

Abschließend dann noch mal ein dickes Dankeschön an den Mission-Owner! Grizz1er und ich wissen, was das einreichen von derart vielen Missionen an Blut, Schweiß und Tränen kostet. Thumbs up!

So, das war es dann auch schon... zusammenfassend lässt sich jedenfalls sagen, dass sich die beiden Mosaike lohnen und viel Spaß bringen. Und zumindest mit dem Fahrrad auch an einem Tag schaffen lassen. Also Leute, nichts wie ran!

Gruß,
lazydays79

Panorama Frankfurt
   30-08-2016 21:02
Ich war mal wieder beruflich in Frankfurt und bin mal wieder eines der vielen Frankfurter Mosaike angegangen.

Ich hab mir dabei auch wieder eines der Fahrräder von Nextbike ausgeliehen. Sehr zu empfehlen! Keine Topp-Geräte, aber mehr als ausreichend für ein Ingress Mosaik.

Und ich war auch froh, dass ich ein Rad genommen habe. Die angegebenen 10,9km kommen niemals hin, das sind - wie schon von anderen berichtet - deutlich mehr als 15km.

Aber das Motiv des Mosaiks belohnt die Mühen und auch die Wegführung war ok. Hier und da gabs mal nen kleinen Umweg für ein Portal, und hier und dort mal ne Baustelle. Aber alles in allem ok, da hab ich schon schlimmeres in Frankfurt als auch zu Hause erlebt.

Schön war auch, dass diesmal deutlich mehr blaues Gedöns auf dem Weg lag, als die letzten male. So gab es auch deutlich mehr UC und AP für mich zu erbeuten. ^^

Liebe Grüße dabei auch an @bumblecrumble und @MD1302! Ich find es immer schön, wenn man mal auch XF nen netten Schnack im Scanner haben kann, schließlich spielen wir alle das gleiche Spiel. Aber auch das hab ich schon anders erlebt...

Noch etwas Statistik:

Knapp 300k AP,
152 unique visits,
108 unique captures,
>15km,
ca. 3,5 Stunden mit Fahrrad

Gruß,
lazydays79

Star Wars
   31-07-2016 0:49
War wie immer ein toller Spaß mit den Meppener Kollegen.

Macht das Mosaik am besten mit dem Rad! Zu Fuß ist auch möglich. Mit dem Auto ist das eher weniger gut zu machen.

RES Lippstadt
   24-07-2016 19:36
Heute bin ich mal nach Lippstadt gefahren, um das Mosaik dort anzugehen. Und da die Stadt scheinbar (Achtung, Wortwitz!) dauerblau ist, konnte ich mich als ENL Agent wie die Made im Speck austoben. ;)

Die Wegführung an sich war schon so ok, bis auf Mission 10 mit den versteckten Portalen. Wenn man sich nicht vor Ort auskennt, ist es schwierig, den Anschluss zu finden. Aber ich bekam heute fraktionsübergreifend Hilfe, topp! Orientiert Euch in Mission 10 am besten ein paar hundert Meter nach Osten, dann seht Ihr schnell, wo es lang geht.

An allen Stellen mit hoher Portaldichte, wie zB die Stift-Ruine oder der grüne Winkel, kamen heute auch allerlei Pokemon Freggels aus den Löchern gekrochen. Unglaublich... da standen teilweise bis zu 30 Spieler an einer Stelle und alle starrten leise auf Ihr Smartphone. Da bleib ich doch lieber bei Ingress, da gibts wenigstens Teamwork, Kommunikation und Strategie. ^^

Leider wird man aber momentan als Ingress Agent im Einsatz zu oft von den Muggles mitleidig belächelt und als PoGo Spieler abgetan... nunja.

Alles in allem war es bei 29° Hitze ein anstrengender, aber schöner Nachmittag in Lippstadt.

Liebe Grüße noch mal an alle grünen und blauen Mitspieler, die mich willkommen geheißen, begrüßt und unterstützt haben! So macht Ingress in fremden Städten Spaß! :)

Zum Schluss noch etwas Statistik:

343.818 AP,
86 unique visists,
13 km auf dem Trekker,
85 unique captures

Gruß,
lazydays79

Studio Ghibli Welle
   13-07-2016 18:41
Heute und morgen bin ich wieder beruflich in FFM, und wieder musste ein Mosaik her. :)

Diesmal hatte ich mich dazu entschieden, das Mosaik nicht zu Fuß anzugehen, sondern mir für eine Hand voll Euro ein Fahrrad von Nextbike am BHF auszuleihen und damit die Strecke anzugehen. Hat auch gut geklappt, hab ein solides Fahrrad ergattern können.

Einzig die Wegführung fand ich wirklich selten gelungen. Irgendwann hab ich aufgehört zu zählen, wie oft ich mit dem Fahrrad umkehren musste, nur weil ich für ein einziges Portal in eine Seitenstraße musste. Dabei sind alle Missionen mit In-Order-Sequence, das muss also echt nicht sein. :( Ich vermute mal, dass die Missionen einzig am PC geplant wurden ohne Vor-Ort-Erfahrung. Das geht jedenfalls deutlich besser.

Noch etwas Statistik:

Knapp 100k AP,
145 unique visits,
76 unique captures,
ca. 14km,
ca. 3 Stunden mit Fahrrad

Gruß,
lazydays79


Spaziergang durch Frankfurt
   04-07-2016 21:50
Heute hatte ich eine halben Tag "frei" in FFM, und da ich in einem der Hotels in der Nähe des Bahnhofs untergekommen bin, bot sich dieses Mosaik natürlich an.

Heute war ziemlich genau die eine Hälfte der Portale grün, die andere blau. So waren nicht so viele UC drin, aber das sieht mir nach normalem Großstadtspiel aus.

Wie Xerophul schon schrieb, ist die Wegführung manchmal fragwürdig. Da gehts am Main auf beiden Uferseiten für ein einziges Portal die Treppen runter und wieder hoch. Und zwischendurch wurden viele, viele Portale ausgelassen.

Auch, dass die Passphrase immer am Ende einer Mission kommt, und nicht am Anfang, finde ich persönlich nicht ganz so gut gelöst. Zu schnell hackt man doch im Eifer des Gefechts am Ende einer Mission, und muss anschließend 5 Minuten warten oder einen Heatsink opfern.

Aber sei es drum... alles in allem war es ein schöner und kurzweiliger Montagnachmittag in FFM! :)

Noch etwas Statistik:

Knapp 230k AP,
151 unique visits,
94 unique captures,
14km,
3,5 Stunden

Danke für das Mosaik und Gruß,
lazydays79

Meppen
   03-05-2016 10:45
Das Mosaik ist inzwischen von mir wieder gelöscht worden.

Leider kann ich das auf ingressmosaik.com nicht löschen. :(