Home Profile

Profile


Cassiopeia42


Created
Banners 8
Total missions 92 / 150
Deleted missions 12

Activity
Comments 64
Favorites 0
ToDo list 0
Completed 481

Entered banners 7


# Name Portals Action
1 Saerbecker Portale besuchen 18 Sequentially Einmal die zentralen Saerbecker Portale abgrasen. Schwierigkeit: einfach, am besten zu Fuß. (erweitert um neue Portale 04/2015)
2 Horstmar 23 Sequentially Horstmar - Stadt der Burgmannshöfe. Eine Runde zu fast allen Portalen in Horstmar - überarbeitet. (Teilweise nicht mit dem Auto zu bewältigen.)
3 Deitmars Hof 16 Sequentially Ein kleine Runde durch den Park
4 Bad Iburg am Teutoburger Wald 23 Sequentially Ein Rundgang durch die Innenstadt zur Burg. Es bietet sich an, die Mission komplett zu Fuß durchzuführen, rollstuhlgerecht ist diese Tour nicht (Kopfsteinpflaster, Treppen).
5 Schöppingen erobern 17 Sequentially Kurz durch Schöppingen zwecks Übernahme der meisten Portale Von Nordosten rein, im Osten raus, Anfang und Ende evtl. mit Fahrzeug. Mission 2017 um neue Portale erweitert.
6 Brochterbeck - anerkannter Erholungsort 16 Hidden missions Ein Spaziergang durch die Gemeinde in den Ausläufern des Teutoburger Waldes. Einfach als Fußgänger, sogar mit dem Auto klappt es fast durchgängig ohne auszusteigen.
7 Glandorf besuchen 13 Sequentially Ein Rundgang durch die Gemeinde.
8 FOC - Hacking 17 Any Schnelle Hacking-Runde in und um das FOC Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach
9 Schotthock Walshagenpark 15 Sequentially Erorbere alle Portale im Park
10 Reckenfeld entdecken 9 Sequentially Ein Ort, der aus einem Munitionsdepot entstand. Diese Mission beschränkt sich auf die Portale an und um die beiden Kreisverkehre. Ein fahrbarer Untersatz wäre von Vorteil.
11 Steinbeck (Westfalen) 16 Sequentially Besuch in Steinbeck (Westf.), seit 2017 mehr als 4Portale. Bild stammt aus Wikipedia: „Steinbeck St Philippus und Jacobus“ von J.-H. Janßen - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia
12 Wettringen im Münsterland 36 Sequentially Besuche die Portale in der Gemeinde Wettringen. Mobilität (Fahrrad oder Auto) ist empfehlenswert, es geht einmal zu allen Portalen der Gemeinde. (2017 erweitert)
13 Bad Iburg - Wandern 18 Sequentially Eine Wanderung durch den Naturpark Bad Iburg entlang den bislang vorhandenen Portalen, überwiegend Hacking. Die Standorte sind teils ungenau. Parken ist in der Nähe des Startportals möglich.
14 Münster begroet Rotterdam 6 Sequentially Have the picture of our Münster-Pin in your profile
15 Münster grüsst Wien 10 Any Resistance Münster zu Gast in Wien
16 Neuenkirchen im Münsterland 42 Sequentially Besuch der Stadt Neuenkirchen. Eine flächenmässig relativ große Mission, für Fußgänger eine Herausforderung. Verglichen mit anderen Gemeinden finden sich sehr viele Portale mit christlichen Motiven.
17 Bagnosee Steinfurt 15 Sequentially Ein Spaziergang um den Bagnosee (2017 um 3 neue Portale erweitert) Die Portale mit Fragen dürfen natürlich auch gehackt werden.
18 Burgsteinfurt besuchen 33 Sequentially Ein großer Rundgang durch Burgsteinfurt, Teil der Kreistadt Steinfurt. Ausdauer ist gefragt, da ALLE Portale im Stadtkern besucht werden, bei Übernahmen kann die Mission länger als 1h dauern.
19 Salzbergen Ortskern 10 Sequentially Eine Besuch der zentralen Portale um die Kirche St. Cyriakus und den Bahnhof
20 FMO besuchen 6 Any Besuche die Portale am Flughafen Münster/Osnabrück. Das sechste Portal ist nachts für ortsfremde Menschen eine Herausforderung, da der Weg unbeleuchtet ist.
21 Groß Grönau - Alte B207 11 Any Eine Fahrt durch Groß Grönau entlang der alten B207. Fast alles mit dem Auto erreichbar, 2017 erweitert. Die Reihenfolge ist frei wählbar.
22 Bremer Wallanlagen - Kleine Runde 19 Any Besuch beim Bären - Kleine Hackingrunde um einen Teil der Bremer Wallanlagen. Schwierigkeit: Leicht, am besten per pedes
23 Emsdetten kennenlernen 28 Sequentially Eine einfache Hackingrunde durch die Innenstadt von Emsdetten. Start und Ziel ist beim Hauptbahnhof.
24 Campus Steinfurt 4 Any Die Portale der FH-Münster Campus Steinfurt hacken
25 Kreislehrgarten Steinfurt 13 Any Lehr- und Obstgarten mit ca. 30.000 Quadratmetern Fläche - und mittlerweile 13 Portalen ;-) Öffnungszeiten: ganzjährig von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang Mission 2017+2018 um neue Portale erweitert.
26 Senden im Münsterland 28 Sequentially Eine Runde durch die Gemeinde Senden. Für die erste Hälfte ist Mobilität dringend anzuraten, Auto beim Portal 15 'Sportpark Senden' abstellen und nach Spaziergang durch den Bürgerpark abholen.
Von Frosch zu Frosch
   01-05-2019 3:04
Einfache und schnelle Tour in der Innenstadt von Münster.

Enthält zwei Captures, einen Mod und eine einfach Rechenaufgabe. Aber eben auch einen Link, das lässt sich vermutlich auch in kleiner Gruppe bewerkstelligen.

Hagen a T W Mosaik
   29-04-2019 23:48
Schöne Runde zum Feierabend. 12 uniques gesammelt, dabei war ich früher schon in Hagen ;-)

Den Anfang des Mosaiks, der auch in etwa das Ende darstellt (3 Portale), hätte ich ausgelassen. Es gibt genug ungenutzte Portale. Durch diese Wegverlängerung ist die Überlegung, mit dem Auto zu den ersten drei Portalen zu fahren, bei mir gefallen.

Am Ende kommt eine Multiple-choice-Frage, relativ einfache Mathematik. Es werden drei Antworten angeboten, wobei jeweils ein Buchstabe voangestellt ist, also A, B oder C. Der Buchstabe verwirrt. Einfach die korrekte Lösung eingeben.

Zur Barrierefreiheit: Der Friedhof ist auf Seite der Schopmeyerstrasse auch ohne Treppe erreichbar.

X-Town Tour
   29-04-2019 16:21
Einfach abzulaufendes 6er-Mosaik mit immerhin 55 Portalen.

Eine wunderbare Ergänzung zum Kalvarienberg ( https://ingressmosaik.com/mosaic/18215 ).

Kalvarienberg am Xantener Dom
   29-04-2019 16:16
Einfach zu erlaufendes Mosaik durch Xanten. Wenig unique Portale für die Grösse, zu oft um den 'Dom' herum, insgesamt wäre mehr möglich gewesen.

Das Bild hätte ich auch ein wenig hinter der Lochrasterung verschoben, so ist eigentlich kaum Motiv drauf.

Wer danach noch X-Town Tour macht ( https://ingressmosaik.com/mosaic/822 ), hat eine gute Ergänzung der upv und einen netteren Anblick im Profil.

Viel Kopfsteinpflaster!

Moyland Castle
   23-04-2019 17:13
Je nach Neugier, sich hier umzuschauen, ein längerer Spaziergang oder tatsächlich eine kurze Runde. Der Park bietet durch die vielen Bäume auch immer wieder Schatten, womit es sich auch bei starker Sonne gut aushalten lässt.

Eintritt kostete zu meiner Zeit 2,- Eur, nur für die Gartenanlagen und den Skulpturenpark buchen - und das genügt fürs Mosaik.

Infos zu Öffnungszeiten: https://www.moyland.de/adresse-preise-oeffnungszeiten.html

Für Rollis gibt es mindestens eine Hürde: https://intel.ingress.com/intel?ll=51.755256,6.236799&z=17&pll=51.755838,6.234783
Das Ding liegt im Wald und der Weg führt über eine Wiese (nicht Rasen, Wiese)


Hafentempel Xanten
   23-04-2019 17:03
Der Besuch des APX (Archäologischer Park Xanten) ist eine lohnenswerte Investition, bringt genug Zeit mit, es gibt viel zu entdecken.

Gefühlt ist die Strecke lang, weil im mittleren Bereich der 'Stadt' auch einfach mal nur Wege sind.

An zwei Stellen scheinen die Portale verschoben worden zu sein; für jeweils ein Portal wird ein Abstecher nötig, gefolgt von fast der gleichen Strecke zurück
(siehe den Anfang von Mission 6 und die Mission 13)
Mission 10 führt einen weg vom Start der Mission 11, was ein wenig eigenartig anmutet.


Und zuletzt: Mission 18 findet ausserhalb des Geländes vom APX statt. Sollte zu einer späteren Zeit ein weiteres Mosaik auf diesem Gelände etabliert werden, ist klar, dass zuerst das andere Mosaik gemacht wird.

Trotzdem: Klare Empfehlung: Machen!

BRO Wesel
   23-04-2019 16:46
Schnelles Mosaik, einmal geradeaus die Fußgängerzone hoch ;-)

St Lamberti
   12-02-2019 12:08
Ein Fußgänger-Mosaik (Fahrrad in der Fußgängerzone zu schieben nervt nur).
Habe knapp 3h benötigt trotz zusätzlicher kurzer Aktivitäten, wie destroy+deploy. Lässt sich gut laufen, wenige kurze Abzweige in Stichstrassen mit anschließender Umkehr.

Barrierefreiheit nur bedingt, weil einige Treppen umfahren werden müssten.

Hacks nebenher sind möglich.

Hist Town Hall Münster
   08-02-2019 9:49
Schöne Runde - sogar noch mit eingen Uniques für mich.

Kleine Unsauberkeit bei Missionen 44 und 45, da geht es hin- und her.

Kotenbeis
   29-01-2019 12:28
Schöner Spaziergang, für den ich mit ein paar Ablenkungen knapp 3h benötigt habe. Sollte zu Fuß in 2h machbar sein, wenn auf Aktionen verzeichtet wird.

Die Strecke ist eigentlich ideal, um sie mit dem Fahrrad zu absolvieren.

Lüdinghausener Wintergäste
   15-11-2018 12:46
Schöne Tour, hat mir gut gefallen - die Parkanlagen im Bereich der Missionen 5 und 6 sind komplett neu gestaltet worden.

Kleines Problem bei Mission 6, das letzte Portal ist nicht auf dem Weg von Portal 5 erreichbar, Baustelle. Ich denke, die wird nur temporär sein, bis der Weg erneuert ist. Hier ist ein Umweg einzuplanen (oder links um den Zaun herum usw. :-) )

Barrierefrei ist die Strecke, allerdings oft Sandwege und auch ein bisschen Kopfsteinpflaster.

Auf der Brücke der Burg Lüdinghausen ist zwar ein schweres Eisentor, von dem ich nicht weiss, ob es jemals verschlossen wird, allerdings können alle Portale von VOR dem Tor erreicht werden, daher 24/7: Ja

Bulle und Bär
   18-10-2018 22:01
Einfach und zügig abgefahren.

Euro in Frankfurt am Main
   18-10-2018 20:55
Alles prima, bis auf eine Kleinigkeit, die Radfahrende betrifft: Zum Ende ab Mission 28 geht es konsequent gegen die Einbahnstrasse :-(

Papenburg
   14-10-2018 13:14
Vorweg: Es gibt ein Problem in Mission "Papenburg 09", also erstmal unten lesen.

Zum Mosaik: Keine klare Wegführung, oftmals hin- und her, grösstes Ärgernis: any order
Insgesamt sind viele Portale von Papenburg eingeschlossen, allerdings auch mit Einbezug von Nachteilen, z.B. für ein einzelnes Portal auf einen Friedhof gehen zu müssen.

Ab Mission 2 wird immer die gleiche Frage zum Anfang gestellt, OK, allerdings taucht in Mission 9 eine zusätzliche Frage am Portal 'Handwerkermeister' auf: 'Wie heißt dieses Portal?'
https://www.ingress.com/intel?ll=53.075143,7.420163&z=17&pll=53.073927,7.417297
Die Antwort 'Handwerkermeister' und alle möglichen Varianten und Tippfehler auch in Zusammenhang mit dem auf dem Bild vorkommenden Schriftzug 'Dachdeckermeister Franz Kellner' werden als Lösung nicht akzeptiert. Ich vermute, dass der Portalname ein Grund für die Frage war, es allerdings mittlerweile umbenannt wurde.
Der Mosaikeinreicher hat - in Anbetracht der Jahresmedaillen im Profil - selber seit bestimmt 2 Jahren mit Ingress aufgehört und war nicht erreichbar. Ich habe das Portal mal als ungültig gemeldet, es war auf der falschen Strassenseite eingereicht und existiert auch nicht mehr.

Vielleicht lässt sich dann ja eines Tages dieses Mosaik wieder spielen.




Wunstorfer Stiftskirche
   04-10-2018 0:34
Großes Manko: 5 Hacks, eine Frage, die Frage am Ende der Mission.
Nehmt ein paar Heatsinks mit.

Am Anfang ist die Wegführung oft sehr darauf ausgelegt, noch jedes einzelne Portal mitzunehmen, also rein in die Gasse, und raus aus der Gasse. Das hemmt den flüssigen Ablauf ein wenig.

Insgesamt ein schöner Rundgang, alle highlights werden gezeigt, denke ich.

Rollis müssen einige Umwege in Kauf nehmen (Bsp. Burgmannshof), z.B. um Treppen zu umgehen und evtl. grobem Kopfsteinpflaster auszuweichen. Dürfte dennoch komplett zugänglich sein, ich bin mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und überall hingekommen.


Buntes Wunstorf
   04-10-2018 0:28
Nettes Bild, einfach und straight zu machen, Zeit deutlich geringer, als hier angegeben.

Cologne Cathedral
   02-09-2018 10:44
Did it yesterday, Mission 1-8 'per pedes' after that took a bicycle (there are several services of rentable bikes in cologne) I started early in the morning when there are few tourists.

Took me 7h with more than 200 upv and nearly 200 upc after a lot of earlier visits of cologne. Gained 300k AP and left 750 resos in town.

Seems to me that this mosaic was done by far more than 600 agents until now. Wow!

Die umgedrehte Kommode
   27-08-2018 1:25
Ich bin begeistert. Bei schönem Wetter eine Radtour an der Weser entlang - noch dazu in für mich teilweise unbekanntem Terrain, einfach toll.

Ich war mit dem Fahrrad unterwegs und musste nie absteigen, um ein Portal zu erreichen. Das habe ich bei einem so grossen Mosaik noch nicht erlebt, damit ist es theoretisch rolli-tauglich, wobei knapp 18km natürlich schon eine ordentliche Strecke sind.

Einziges kleines Manko ist der Übergang B4/ B5 oder 10/ 11. Da ich beim Start von B4(10) mein Rad nicht eine Treppe hochtragen wollte, bin ich ein Stück weiter hochge-fahren und war damit auf der oberen (falschen) Seite der Weserbrücke. Damit durfte ich die Strasse nachher dreimal überqueren, weil B4 erst drüben weitergeht, dann hier und B5 dann wieder drüben... Ist aber nicht wirklich ein Problem.

Mit der Zeit bin ich nicht hingekommen, hab allerdings auch kein Portal der Missionen grau oder grün stehen gelassen, ich glaube, knapp über 3h waren es dann.



MARBURG
   13-08-2018 12:39
Wo soll ich nur anfangen...

Zuerst: Schöne Tour, die einen grossen Teil der Portale in der Stadt mitnimmt.

Kurze Info am Rand: Ein Teil der Mission 33 findet im Botanischen Garten statt: Eintritt 4,- Eur und Öffnungszeiten 9-18 Uhr.


Alle Missionen sind 'any order'. Ich habe mir angewöhnt, solche Missionen in der Reihenfolge abzugrasen, wie vom Erstellenden vorgesehen, weil der Anschluss zur nächsten Mission dann passt. Portale auf dem Weg werden natürlich vorgezogen mitgenommen. Hier hilft diese Methode ungemein weiter, weil mitunter Höhenmeter in nicht geringem Ausmaß dazu kommen, abhängig von der gewählten Reihenfolge.

Missionsprobleme:
- 2 oder 3 Mal das Problem: Letztes Portal Mission x ist gleich erstes Portal Mission x+1, also Heatsink oder warten.

- Mission 31, Portal 'Drahtgeflecht' liegt in einem Innenhof der Klinik. Ich bin in einen Lichthof von Norden aus reingelaufen und mit mehreren Versuchen drangekommen.

- Mission 32, 'Galerie Marburger Chemiker' ist innerhalb des Gebäudes, das Haus ist gesperrt, außenrum ist meine Lokation ständig gesprungen. Hat mich ca. 10 Minuten gekostet


Die Tour führt durch die Kernstadt, auch auf den Schloßberg und auf den Ortenberg zum Spiegelslustturm. Höhenunterschiede von +100m (Schlossberg) und +200m (Ortenberg) sind eine Herausforderung, vor allem, was die Fortbewegung angeht.
Strecken sind mit dem Fahrrad gut zu überwinden, auf den Ortenberg fährt aber ein Citybike nicht, also schieben oder ein Gefährt mit Antrieb benutzen.

Viel Wandern ist angesagt, die Zeiten für Fahrrad , die hier errechnet wurden, sind zu niedrig angesetzt:
- ein Teil der Innenstadt ist Fußgängerzone, also Schieben ist angesagt
- wegen der Berge
- und wegen des Zu-Fuß-Zwanges im Botanischen Garten.
Zudem habe ich dank Tante Googles Maps Treppen umgehen wollen und mir mehrfach eine Fahrradroute berechnen lassen, deren Wegstrecke dann aus steilen Serpentinen und trotzdem noch Treppenstufen bestand. Das sind die Ecken, wo das Fahrrad ein Klotz am Bein wird.

In der Innenstadt ist gerade (2018) eine Großbaustelle mit der Weidenhäuser Brücke aktiv, mit wenig Umfahrungen lassen sich alle Portale problemlos erreichen.

Sollte ich dieses Mosaik nochmals angehen müssen, würde ich vermutlich alles zu Fuß erledigen. Dazu ist frühes Starten notwendig, weil der Botanische Garten um 18 Uhr schliesst und erst in Mission 33 an der Reihe ist. Für den Rückweg von #33 zum Start von #34 gibt es ggf. auch einen Bus.

Interessant: In Mission #30 habe ich die Durchschnittszeit von 13,5h auf 9h gedrückt ;-) Das Mosaik wurde bisher scheinbar vor mir erst 3mal komplett beendet.

Sendenhorster Hacktour
   23-07-2018 13:13
Für die Uniques und wegen der Nähe habe ich mich endlich an dieses Mosaik gewagt.

In Kürze:

- Sehr häufig weite Strecken (Einfach mal 2km zur nächsten Mission oder zum nächsten Portal fahren)
- Ein schwer erreichbares Portal
- viel hin- und her, gefühlt keine wirklich runde Sache

Ich habe viel Auto genutzt, die Missionen in der Fußgängerzone und die zwei Missionen am Krankenhaus zu Fuß.


Die Anzahl der agents, welche vor mir dieses doch schon betagte mosaik gemacht haben: 0


Squeeze Mosaik Mission
   08-07-2018 12:31
Einmal durch und gut. Einen Großteil vom Anfang kannte ich durch das Mosaik der Apostelkirche.

Kleine Abhilfe zur Wegwahl: Zu Beginn jeder Mission das letzte Portal anwählen und auf 'Navigieren' klicken. Das ist dann während der Mission präsent und erleichtert ungemein, welche Portale als nächstes sinnvoll zu besuchen wären. Hatte dadurch keinen einzigen Umweg.

veni vidi vici
   07-07-2018 23:51
Hab' das Mosaik aufgrund der uniques mitgenommen, für Norderstedt fehlte mir bislang die Zeit.

Insgesamt sehr abwechslungsreiche Landschaften, das typische Hamburger "da nicht für" habe ich auch zu hören bekommen :-)

Die Langenhorner habe ich nicht beneidet, alle paar Minuten (das 'paar' ist fast wörtlich zu nehmen) brettert da ein landender Flieger zwischen den Häusern runter.

Mosaik ist rund um die Uhr spielbar - ein paar Wege bei veni8 und veni9 waren nachts nicht beleuchtet - wirklich absteigen musste ich vom Drahtesel auch nicht - alles super.

Bomann Museum
   01-07-2018 18:42
Schöne Tour durch Celle, eine Stadt mit vielen Erinnerungen an die früheren Herzoge und auch die Welfen.

Die Idee, ein Fahhrrad zu benutzen, ist für die ersten 14 Missionen und sicher auch später bei 25-30 sinnvoll. Dazwischen empfand ich das Teil eher hinderlich, zudem auch oft die Wegführung durch Einbahnstrassen gegen die Fahrtrichtung verläuft und mehr als einen Hinweis von zwei Ordnungshütern wollte ich mir nicht gönnen ;-)

Im Ganzen eine schöne Tour, die einem das Gefühl gibt, jedes Portal in Reichweite auch genutzt zu haben, ab den 30ern kommen 'alte' Portale, womit sich auch die Möglichkeit zur Pause ergibt - in der Innenstadt, noch dazu bei Sommerwetter.

Zu dem 'Problem' mit Mission 27. Da werden zwei Portale auf dem Friedhof genutzt, die kurz vorher in der vorigen Mission besucht wurden. Wer sich an die Friedhofsordnung hält und geht (also nicht fährt), hat zumindestens keine grosse Wartezeit vor sich, ein Stück Strecke liegt schon dazwischen.

Mausoleums Mosaik Mission
   18-06-2018 14:34
Vorweg: Ich glaube, der Friedhof wird nachts verschlossen, bin mir aber nicht sicher. Es läuft immerhin ein Sicherheitsdienst dort Streife, was ich bislang auch noch nicht erlebt hatte.

Fahrradfahren ist nicht erlaubt. Unterschätzt die mehr als 6km nicht!

Schönes Bild, viele Portale (es werden lange nicht alle genutzt, also im Zweifel ruhig einen Reso rein, damit der Explorer hochzählt)

Anfänglich ein wenig ungeordnetes Hin-. und Her, nachher fand ich die Wegführung ansprechender. Hätte ich Zeit gehabt: Ich denke mit Komplettaufbau und Verlinken sind mehr als 200k-300k AP möglich.

Mittig verläuft eine breite Treppe mit 5 oder 6 Stufen, also eine Hälfte des Geländes liegt niedriger. Evtl. kann das mit Rolli am Rand durch natürlich abfallendes Gelände umfahren werden, bin mir leider gerade nicht sicher.

Rathaus Neubeckum Hacktour
   11-06-2018 11:02
Gestern habe ich mich drangemacht, dieses 'kleine' 12er anzugehen. Eine grosse Beliebtheit hat es noch nicht erreicht, obwohl schon lange online. Glaube, 4 Leute haben das bislang gespielt.

Aufgrund der Erreichbarkeit und auch der vorauszusehenden Strecke bin ich mit dem Auto hin und habe mich darauf eingestellt, mittels cargress die Aussenbereiche abzufahren, um später dann den Rest per pedes zu bewältigen.

Denkste!

Wenngleich mal eine Handvoll Portale beisammen lagen, war der nächste Step oft wieder weiter weg.

Zusammenfassend: Das Mosaik sollte mit dem Fahrrad abgefahren werden!


Zu Gast Bei Freunden
   04-06-2018 12:35
Vorweg!

Das Mosaik ist wegen Bauarbeiten im Bereich von Portalen der Missionen 4 und 5 derzeit nicht spielbar!!!

Das letzte Portal der Mission 4 = erstes Portal der Mission 5 ( https://www.ingress.com/intel?ll=52.087893,8.750195&z=17&pll=52.087165,8.750547 ) kann man am Bauzaun erreichen - wenn sich dessen Position nicht mehr verschiebt.

Das zweite Portal der Mission 5 (Wandelhalle Kurpark https://www.ingress.com/intel?ll=52.087181,8.749848&z=18&pll=52.087856,8.751574 ) ist nicht erreichbar.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Schöne Strecke für einen Sonntagsspaziergang - vor allem im Park.
Typisches Kurstadt-Ambiente mit vielen Menschen.

Die Fragen haben mir Spaß gemacht, bei den Portalen sei angemerkt, dass manche 2-3mal angelaufen werden.

Zur Barrierefreiheit: Einige beachtliche Steigungen und Sandwege, für manche Portale, wie z.B. die Liebfrauenkirche ist sicher ein gehöriger Umweg nötig, wenn ein Rolli da rauf möchte.

Beautiful earth
   04-06-2018 11:49
Ein schönes Motiv ziert nun mein Profil im Scanner.

Die Wegführung sorgt dafür, dass keine Portale ausgelassen werden, allerdings ist es dadurch manchmal ein hin- und her. Ich konnte noch viele neue Ecken der Stadt entdecken.

Ein Problem hatte ich mit Mission 7. Ich komme nach dem ersten Portal der Mission aus einem Park an eine vielbefahrene Strasse, das Folgeportal liegt auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Friedhof. Problem: Der Friedhof ist von Mauer und Zaun umgeben, die gegenüberliegende Seite hat keinen Fußweg, der Friedhof selber von dieser Position aus keinen erkennbaren Eingang. Nach rechts oder nach links? Murphy hat gewonnen.
Hier könnte helfen, das Portal 5 der Mission an die zweite Position zu verschieben oder andere Reihenfolge: 1-5-3-2-4

Die Strecke ist mit >10km keine Kleinigkeit - die Barrierefreiheit kann ich bzgl. mangelnder Aufmerksamkeit nicht gut einschätzen - ein paar Sandwege im Park und Kopfsteinpflaster sind auf jeden Fall unvermeidbar.

Lingen Wappen
   30-05-2018 0:23
Gibt nicht viel zu sagen: Viel Wegstrecke, manche Portale sind locker 3 Male im Scanner, andere nicht, aber der Spitzenreiter ist das Bild:

Ein perfekt auf 7 Spalten und 5 Reihen zugeschnittenes Bild. 7? - Ja richtig, 7!
Dummerweise haben wir nur 6 im Angebot, was tun? Einfach die letzte Spalte weglassen :-(

Heessener Tour
   22-05-2018 13:03
Die Missionen heissen 1-7, der Schriftzug wird dadurch rückwärts im Profil landen.

Für eine 'richtige' Reihenfolge der Bilder im Profil sollte die Reihenfolge umgekehrt gespielt werden, was allerdings die Wegführung sehr verkompliziert (z.B. am Ende von Mission 7 stehe ich nicht am Beginn von Mission 6)

Einfacher wäre es, der Missionsersteller könnte seine Missionen umbenennen oder die Bilder tauschen.

Colors of the wind
   14-05-2018 15:11
Easy to run, no major difficulties.

The only small point of criticism: The mosaic tries to appear as a circular route by sending you back to the start (station) with Mission # 30, but at the expense of a 27-portal mission after almost exclusively 6-portal missions.
At # 30 just ending at the 6th portal would have been fine too.

The questions may have something to do with the actual number of the mission.

Questions appear at the end of each mission, but mostly, the portal is not start of next mission.

Störche
   04-04-2018 9:34
Entspannte 2 Runden Stadtpark inkl. Abstecher zur Basilika.
Dauer ca. 90 Minuten.

Historisches Stadthagen
   03-04-2018 12:51
Vorweg das Positive an diesem Mosaik: Die schönsten und sehenswertesten Bereiche von Stadthagen werden besucht. Das Bild ist ebenfalls gelungen, wobei ich das Wappen nicht darin brauche.

Nun zur Wegführung: Was soll das? Dieses Mosaik ist darauf ausgelegt, am Bahnhof zu beginnen und zu enden, suggeriert also, dass es für mit der Bahn Anreisende erstellt wurde. Unpassenderweise sind die ersten 4 und die letzten zwei Missionen (also ein Drittel dieses Mosaiks) jedoch besser als cargress oder bikegress zu absolvieren. Gefühlte unendliche Kilometer für einzelne Portale, z.B. Portal 4 in Mission 1 - bzw. gleich Portal 3,4,5.

Da besteht meiner Meinung nach Verbesserungsbedarf.

#NotMP Earth Day - DE - Lengerich
   02-04-2018 2:30
I am the first who finished yet.

First of all: A wonderful picture for every profile.

positive: Nearly all portals in Lengerich were used
negative: some very large distances, example 595 meters

It is the compromise in smaller cities for every mission creator: Better to use longer ways or prefer to use some portals twice.

The author will do some small fixes.

Best done with bicycle!

Phoenix Herten
   30-03-2018 8:24
Schöne Tour durch Herten für ein tolles Bild, die ersten 8 Missionen finden auf dem Waldfriedhof statt, dann geht es in die Stadt.

Die Wegführung ist sehr gut gelungen, es gibt keine Überschneidungen, die von IM angegebene Zeit ist auch dann nicht zu erreichen, wenn die Strecke vom Waldfriedhof in die Stadt gelaufen wird - und später zurück...
Da wäre auch mein einziger Kritikpunkt: Muss es wirklich wieder zum Friedhof zurück?

Künstlerisches Skelett
   27-03-2018 2:00
Schönes Mosaik durch Haltern, waren auch für mich noch einige uniques dabei. Ein gute Wegführung, die sich sicher verkürzen liesse, dann aber auf Kosten der gefühlten Abwechslung.

Die Fragen sind multiple-choice und betreffen das Leben des Künstlers Vincent van Gogh, mir haben sie gefallen.

3,5h mit Aufbau und Verlinkungen

Nicht nebenher hacken, einige Portale kommen mehrfach vor. Ich habe keinen Mod gebrauchen müssen.

Der Friedhof sollte nur zur Tageszeit betreten werden, ist dennoch geöffnet

Rollis müssen ein paar kurze Umwege in Kauf nehmen, auch ist der Untergrund manchmal sandig (z.B. teilweise auf dem Friedhof)

Löningen
   25-03-2018 20:11
Zugegeben, ich war schlecht vorbereitet - hatte nur kurz die Warnungen im obigen Kommentar des Erstellers überflogen und hatte vor allem das 'nach und nach ausbauen' noch im Ohr...

Es war eine interessante Erfahrung, auf einer geraden Linie aufgereiht die geichen Portale mehrfach zu besuchen. Meine Bedingungen waren ideal: Alle Portale waren neutral.
Vorweg: KEIN Mod wird gebraucht!

Das Prinzip ist einfach erklärt: Anfang ist in der Mitte der Reihe:
- 2 Mission nach links nur capture (bis Ende der Reihe)
- 2 Missionen nach rechts nur Hack (die gleichen Portale)
- weitere 2 Missionen nach rechts nur capture (bis zum anderen Ende)
- 2 Missionen nach links nur Hack (die gleichen Portale)

Ausgangspunkt erreicht: repeat (ähnlich)
Ingesamt 2,25 mal wird der Weg gelaufen, also gar nicht so oft.

Das lässt sich so auch mit 8 Leuten gleichzeitig bewältigen, wenn jedesmal nur ein Reso gesetzt wird.

Alleine könnte mensch die Portale relativ schnell füllen und verlinken - bei besserer Vorbereitung ;-)

Grinsekatze
   25-03-2018 19:58
Great picture. No problem with internet.

The last 12 missions (19-30) uses the same portals more than one time, so don't hack besides.

For missions 1-18 you have to go on LaGa area, which is not open at night

Openings LaGa-Gelände
From Oct, 1st: 10:00 - 18:00
In summer from 09:00 to 20:00


Rundgang durch Gronau
   10-03-2018 21:32
Easy doing!

The pyramid on LaGa area needs some stairs to be climbed.

#MP2018UnityGames - Ibbenbüren DE
   06-03-2018 9:41
Schnelle Runde in 35 Minuten gemacht.

Beckum Kupferstich
   11-02-2018 23:41
Nehmt Zeit mit und ein Fahrzeug (Auto), es geht reichlich hin- und her, vor allem im ersten Teil.

Wir haben gemischt cargress und zu Fuß gewählt und bestimmt 5 Stunden benötigt, allerdings auch alle Portale gecaptured. Anfänglich noch ordentlich, mit der Zeit dann nur noch einen Reso rein und weiter.

Es bleiben einige Bereiche - gerade auch in der Innenstadt - ungenutzt, vielleicht hätte dafür die Reise der ersten drei (bzw. sieben) Missionen ausbleiben können und die Strecke und der Zeitaufwand kürzer ausfallen können.

Barrierefreiheit kann ich nicht beurteilen, irgendwann waren wir so oft aus- und eingestiegen, dass ich nicht mehr darauf geachtet habe. Grundsätzlich ist zu Anfang viel mit dem Auto zu erreichen, die Abstecher am Höxberg und z.B. der Phönixpark sind beim aktuellen Wegezustand mit einem Rolli sicher kein Vergnügen.

Alles in allem ein schönes Bild und mehr als 100 upv.

Karmann Osnabrück
   11-02-2018 23:14
Leicht zu absolvierendes Mosaik mit vielen Highlights aus den bekannten Ingress-Ecken Osnabrücks.

Mission 1 + 2 sind auf einem Friedhof. (als Info für jene, die das nicht mögen)

#MissionProjectDOG2018 DE-Rheine
   20-01-2018 22:03
It works, given time from IM is correct.

Historischer Kugelgasbehälter
   08-01-2018 9:43
Exakt 2h zu Fuß, der Bereich Ende Mission9 und Anfang Mission10 ist wegen Hochwassers gesperrt gewesen, aber wieder nutzbar. Ist teilweise noch sehr schlammig. Achja: Unbeleuchtet ist dieser Weg ebenfalls. Wer also nach Einbruch der Dunkelheit da lang kommt, sollte Licht dabei haben oder Vollmond.

Brilon City
   08-01-2018 9:02
Schön, endlich einmal Brilon besucht zu haben.

Das Mosaik ist groß, die Anzahl der Portale nicht --> drei Runden, wobei die letzte ein wenig modifiziert ist. Leicht zu laufen, müsste auch für Rollis ohne wirkliche Umwege zu bewältigen sein.

In Mission 1 und 9 sind ein paar wenige Captures zu machen, also nicht gleich alles volldeployen. Grosser Schwachpunkt: Die Missionen 8 und 10 enthalten Linking.
Ich habe an den entsprechen Portalen Platz gelassen, damit nach mir noch EIN agent ebenfalls ohne Virus aufbauen kann. In einer Gruppe sollte vorher geschaut werden, ob die Stadt grau oder in Farbe der anderen faction dasteht.
Nach Mission 10 kann frei gespielt werden, nur noch Hacks.

Ich habe mit komplettem Aufbau und Linken zu Fuß exakt 4h benötigt, es ist sicher in unter 3h machbar, wenn nur die Aufgaben erfüllt werden.

Und noch etwas: Die Stadt hat viele potentielle Portale, die noch nicht eingereicht sind, ich habe gestern alleine 20 Kandidaten gesehen.

Biergress Münster
   28-09-2017 0:24
Start und Ende am Bahnhof, gut ablaufbarer Weg in den ersten 11 Missionen, später sind ein paar Strecken dabei, allerdings unter 300m zu einem Portal und nur Ausnahmen.

Eine Stelle zum Ende von Mission 14 fand ich recht nervig - von der kunstvollen Tür rüber zu den Kneipen in der Kreuzstrasse und direkt wieder zurück. Bei Feierabendverkehr kommst Du kaum über die Münzstrasse :-(

Ein wenig erstaunt hat mich Mission #17 mit 16 Portalen!

Wer an jeder Kneipe für ein kleines Bier oder einen Wein anhält.... tja, mit 4h wird das dann nichts. Da bin ich trotz kurzer Pause und Einkauf von Knabberkram und Getränk drunter geblieben.

Fragen sind Multiple-Choice, und mit ein wenig Bierkunde und Wissen über Münster auch fehlerfrei lösbar.

Einschränkungen bzgl. Hunden habe ich keine wahrgenommen.

Green Lantern (MH)
   30-08-2017 0:27
Schliesse mich dem vorigen Kommentar an.

Zwei Anmerkungen noch:

- Der Friedhof kommt nicht im Mosaik vor. Wer dort ankommt (in B03), kann sich bzgl. der uniques den kleinen Abstecher gönnen.

- Das Bild des Mosaiks ist kaputt. Vorher war das Bild von A12 auf Position A11, bei A12 war 'irgendwas'. Jetzt ist A12 ok, dafür ist A11 jetzt eine Kopie von A10? Ich hoffe, das wird noch korrigiert, so wirkt es fast, als wären da zwei schwarze Kacheln und leer.



Alt Marl Mosaik
   14-08-2017 0:38
Ein insgesamt schöner Spaziergang, es wird 2 Mal die gleiche Strecke abgelaufen, was natürlich passt, wenn jemand feldern möchte.
Start und Ziel liegen am gleichen Portal, wer mit dem Auto kommt, kann sicher in der Loestrasse einen Platz finden, ruhig weit durchfahren.
Mission beinhaltet
- Kirche und Platz davor
- Park am Heimatmuseum
- Volkspark
- Friedhof
Wenig Stadt, wenig Strassen.

Die Antworten auf die Fragen finden sich an den Portalen ;-)

Wer nur durchgeht, dürfte insgesamt mit 2h locker hinkommen.
Rollifahrende müssen am Heimatmuseum einen Umweg einplanen: Treppen!

Hunde sind auf dem Friedhof zugelassen - angeleint!

Aurich
   10-08-2017 12:07
Hübsches Bild, füllt eine Reihe im Profil.

Mehr an positiven Dingen fällt mir gerade nicht ein.

Missionen 1-4 sind als 'normale' Mosaik-Missionen zu bezeichnen, warum Mission 5 gefühlt am anderen Ende der Welt startet: ???? Und Mission 6 ist dann einmal hingewürfelt verteilt über die Stadt und fragt geradezu nach Fahrzeug.

Was ich sagen möchte: Die Chance, einen runden Weg zu gestalten, wurde leider vertan. Portale gibt es ausreichend.

Rundgang durch Wilhelmshaven
   01-08-2017 17:44
Schönes Bild und auch ein schöner Blick auf die Stadt, angefangen am Südstrand mit Häfen, weiter durch Stadt und Kurpark. Ab Mission 9 hätte ich gut und gerne ein Fahrzeug gehabt, weil es zwischenzeitlich ein bisschen zickzack-Kurs um ein paar Straßenblocks ging. Das Portal Wandkunst in Mission 14 hätte auch gerne in der Mission 13 untergebracht werden können, in diesem Bereich des Mosaiks (13-17) kommt die Beschreibung des Vorredners ein bisschen zum Tragen. Danach wird es wieder deutlich leichter.

Alles in allem bleibt nach dem Mosaik noch viel Raum unberührt, wer also noch uniques sucht, sollte auch den nördlichen Teil der Stadt besuchen.

Zu den Fragen: Ich hatte diese Spezialität wieder komplett vergessen:
Auf dem letzten Portal erscheint ein kleines Tooltip mit einem Wort, hier der Name einer Glyphe. Nach dem Hack ist das weg und die Mission zuende. Nun startest Du die nächste und musst zuerst eine Frage mit diesem Wort beantworten.

Failmöglichkeiten:
- Die letzten beiden Portale liegen so nah, einfach gleich das zweite während der Hackanimation des ersten hacken, fertig, der Tooltip erscheint nicht mehr, Mission beendet
- Das Wort vergessen anzuschauen, " oh, das war schon das letzte Portal ..."
- Das Wort vergessen, bis es gebraucht wird

Gleiche Methode hat bereits das Unicorn in Aachen genutzt: https://ingressmosaik.com/mosaic/2221

Dangast Mosaik Varel
   01-08-2017 17:22
Schön an diesem Mosaik ist, dass als Belohnung für das Kennenlernen ein Bild im Profil verewigt wird. Nicht so schön: Mission 4

Entweder wurde das 5. Portal "Shipyard in Dangast" verlegt, auf jeden Fall ist es ein nerviger Weg: https://photos.app.goo.gl/SrQ9mH2z5wfdEP8B3

Portal 1-4 liegen sequentiell in Reihe, zu diesem Zeitpunkt führt der Weg weit oberhalb des Strandes über dem Steilufer lang. Portal 5 liegt allerdings unten: ???
Portal 6 dann wieder oben.

Ich sehe hier Handlungsbedarf!

Ascheberger Schirme
   24-07-2017 9:11
Was es in Ascheberg mit Schirmen auf sich hat, hat sich mir nicht erschlossen...

Dieses Mosaik ist für Liebhaber von cargress. Für 2 Portale und eine Mission musste ich das Auto verlassen, der Rest klappte so.
Die beiden Portale liegen so weit auf privaten Grundstücken, dass ich da nicht mit dem Auto reinfahren wollte.

Mission 11 liegt im Park des Wasserschlosses Westerwinkel, Auto ist dort unerwünscht. Am Portal 1 ist praktischerweise ein Parkplatz.

Zum Funknetz: Nur mit Vodafone wird es vermutlich schwer, ich habe meistenteils D1 benutzt.

Historisches Altenbochum
   19-06-2017 9:21
Saubere Wegführung. Schöne Strecke, viele uniques, Ecken, wo Besucher vermutlich nie vorbeikommen würden.

Fragen sind multiple-choice.

Auf dem Hauptfriedhof (ab Ende Mission 1) gilt zwar Radfahrverbot und ein Verbot zum Mitbringen von Hunden (außer Blindenhunden) (Hallo Dirk), es hält sich scheinbar niemand daran.

Ich habe die Tour bei bestem Sommerwetter unternommen, da hat der Besuch von Parks und Friedhöfen den angenehmen Vorteil, dass dort Bäume stehen, so war die Sonne auszuhalten.

Siegel der Stadt Wattenscheid
   15-06-2017 22:55
Heute per Leihrad (nextbike bzw. metropolrad am 'Bahnhof Wattenscheid, Bochum' aber auch in der Stadt verfügbar) einen Ausflug gemacht, um einerseits die vielen Uniques mitzunehmen und mir anderseits ein Bild von der Stadt zu machen. Und das ist dem Ersteller mal super gelungen!

Bei den ersten Portalen im Süden geht es ländlich zu und es gibt auch mal ein wenig Steigungen zu bewältigen. Später dann im städtischen Teil öffnet sich plötzlich der Blick auf die ehemalige Zeche Holland. Hab mich da noch ein wenig unterhalten und einen Abstecher gemacht, um mir die Himmelstreppe aus der Ferne anzusehen ;-) ( http://www.rheinruhronline.de/images/himmel_720.jpg )

Ich habe leider nicht darauf geachtet, ob der Friedhof verschlossen wird (kommt ja eher selten vor), betrifft Mission 13, P4-6 und M14, P1.
Das gleiche Thema bei der Freilichbühne in Mission 19. Es gibt Tore, mehr weiss ich nicht.

Alles in allem leicht zu bewältigen und wenig, was ausgelassen wird an der Strecke. Mit dem Auto müsste öfter ausgestiegen werden, Stadtgarten, Friedhof u.a. Ist hier nicht zu empfehlen.

Ich war gute 5h unterwegs, davon allerdings auch Smalltalk, Wasser am Trinkbrunnen nachfüllen ;-) ein bisschen Rumgeballer und der kleine Abstecher, sollte bei reiner Aufgabenbewältigung und ausserhalb der Ladenöffnungszeiten in 4h locker machbar sein.

Tatort Münster
   22-05-2017 1:22
Very good mosaic for getting most uniques in the city center

last portals in 'XVI' and / or first portals in 'XVII' may not be accesable at every time. Don't know, if the gates will be closed at night.

Needed nearly 5 hours on foot. With coffee and break for icecream, some hangout- and telegram messages, a phone call and so on... 6h.


Der Aasee von Münster
   11-04-2017 9:15
Eine Runde um den Aasee. Ich habe 90 Minuten gebraucht - mit Aufbau und Verlinken. Grundsätzlich fahrradtauglich, Rollis werden an zwei Steigungen etwas Mühe haben.

Die Fragen sind zum Thema Aasee, dank Multiple-Choice ist auch Raten möglich.

Die Wegführung ist klar, es gibt keine sinnlosen Umwege. Die Abstände sind manchmal groß, das liegt an der fehlenden Portaldichte in einigen Bereichen des Sees.

Mosaic Mission
   08-04-2017 22:58
Schnelle Runde durch die Stadt. Meine Erwartung war allerdings auch eine Runde durch/um/am Chempark entlag, nicht nur dessen Panorama ;-) Weiss auch nicht, warum.

Hell comes to Frogtown
   08-04-2017 22:55
Ich hab' ja schon einiges erlebt....

Jetzt im Nachhinein relativiert es sich, weil die Endorphine nach dem Ende den Stress verdrängen.

Mission 1-36 bedeuten eine sich wiederholende Runde, gefühlt 10 Mal, wahrscheinlich 4-5 Mal über die gleiche Strecke.

Das passiert bei 37-54 auf anderer Runde mit Überlappungen zur ersten Tour ähnlich, allerdings etwas entzerrter.

Positiv:
- Mit dem Fahrrad super
- zu Fuß super
- mit dem Auto ungünstig, weil es oft keine Haltemöglichkeiten gäbe
Alle Strecken zwingen einen nicht, verkehrt herum in eine Einbahnstrasse zu fahren, also OK - durchdachte Wegführung!

Negativ:
- any order / bliebige Reihenfolge
Selbst nach der gefühlt 10. Runde habe ich es noch geschafft, mich den falschen Portalen zuerst zuzuwenden. Ausgerechnet dort hätte es genügt, sich an die Reigenfolge in der Mission zu halten, was nicht immer der beste Weg schien.
- an 3 Stellen ist das erste Portal der Folgemission gleich dem letzten der vorhergehenden Mission bzw. zeitlich nicht abgekühlt, sodass Warten von 5 Minuten erforderlich wird oder ein HeatSink. Das frustete mich gleich bei Mission 3
- Locker 10-15 Multihacks werden benötigt, ich denke, auch zu Fuss ist 1-36 in unter 4 Stunden erledigt und damit Hilfe notwendig.

Ab Mission 37 werden zwei Stücke Fussgängerzone durchquert, was
a) mit dem Auto nicht funktioniert
b) mit dem Fahrrad nicht erlaubt ist (wobei da allerhand fahrendes Volk unterwegs war)
Die Empfehlung, ab 37 zu Fuss zu gehen, habe ich zwar anfänglich angenommen, aber schnell gemerkt, dass der Anteil nutzbarer Fahrstrecke groesser ist. Sobald ich am Fahrrad wieder vorbeikam, habe ich umgesattelt ;-)

Fazit:
- Bild super
- Stadt sowieso
- Konzept: Verbesserungsfähig

PATROL & GUARD SERIES
   05-04-2017 11:49
20170405: seems to be offline

Unser schönes Wallenhorst
   30-01-2017 14:36
Ich habe gestern dieses 'Mosaik' bespielt.

Wer die Missionen entsprechend dem hier abgebildeten Bild in sein Profil holen möchte, sollte die Reihenfolge beachten und bei Nr. 6 anfangen!

Fahrzeug dringend benötigt, sonst wird das eine Tagesaktion.

Vorweg: Durchaus lohnenswert, die Ecken und Teile von Wallenhorst zu besuchen. An einigen Plätzen war ich noch nicht.

Die Portale 4-6 der ersten Mission liegen oben im Wald. Vielleicht nicht mit hellen Sommerschuhen und bei Regen dort hinauf wollen!

Negative Punkte:
- Missions-Icons
- Von Mission 2 zu 3 fährt ein Fahrrad knapp 7km, ein Auto 10km weit, um dann für Mission 4 an die gleiche Stelle (also Mission 2) zurückzukehren, also nochmals 7/ 10 km.



Verfolge den XM-Mutant
   29-01-2017 9:17
Mosaik ist offline! (28.01.2017)

Münster
   19-01-2017 9:54
Die Reihe wird jetzt (Ende 2016) zwar neu angezeigt, existiert jedoch schon fast 2 Jahre. Die Bilder sind neu.

Im Grunde 6 Einzelmissionen, die einen Schriftzug 'Münster' ergeben. Ich habe viele unbekannte Ecken im Norden und Nordwesten von Münster entdeckt.

Mobilität sollte vorhanden sein, um von einer zur nächsten Mission zu gelangen.

Ingress Logo Tour Dortmund
   07-12-2016 11:44
Die von 'Captain Joni' beschriebenen Dinge passieren relativ am Anfang, da kann sich die Laune wieder bessern.

Ärgerlich fand ich persönlich die beiden letzten Missionen: Warum dieser Weg Richtung Westfalendamm? Fehlten einfach ein paar Portale? Die hätten sich finden lassen - auf dem Hauptfriedhof war noch einiges frei.

Datteln Tour
   07-11-2016 10:52
Ziemliches Hin- und Her.
Kleine Bitte: Eine der ersten - oder sogar die erste - Frage lautet: "Wann starb <name>"
In meinem Kopf impliziert dies eine Jahreszahl. Gefragt war das Alter.

Vielleicht einfach umformulieren?
Wann starb <name> (Alter)?


Wolfsburg
   03-08-2016 1:50
Wir haben zu dritt - nach Abzug von Pausen, techn. Problemen und was auch immer - mit dem Rad 15-16h benötigt, ebenfalls in 2 Etappen.