Fairytale Forest




Location Nuremberg
Type Banner
24 / 7
Status 100% Online
Last check 23/03/2019

Missions 18
Total distance 11.48km
EFF 3.11
Total time
By foot 5St. 17m / 17m 36s Ø
By bicycle 3St. 16m / 10m 53s Ø

Portals 108  /  6 Ø
Unique portals 82
Distance start / end portal: 53.8 m

Hacks 90
Passphrases 18


Transport
By foot (100%)
By bicycle (100%)
Auto (0%)
Banner
Disability
Difficulty
Passphrases
Road

Nearby banners:
- GoHo the light4.45 km
- Pumpkin Cat Nuremberg4.63 km
- Ghostcat Nürnberg4.64 km

Description

Die Missionsreihe führt Euch vom Faberschloss, durch den Faberwald, bis hin zum Südwestpark und wieder zurück. Erkundet diese Stadtteile von Nürnberg und beantwortet Fragen zu bekannten Märchen.

Owner comment
Die Missionen 7-9 führen durch den Faberwald. Es empfiehlt sich diese bei Tageslicht zu absolvieren.
Iphone Usern werden womöglich einige Fragen nicht komplett angezeigt. Die Antwort lautet immer A,B oder C. ;-)
Bitte bei Mission 10 unbedingt auf die Beschreibung bezüglich der Wegführung achten!!!

TdbD

19-05-2017 21:27

Um es vorneweg kurz zu sagen: Ein schönes Mosaik mit ein paar kleinen Schönheitsfehlern.
Ich habe es mit dem Fahrrad gespielt. Es waren bei mir ca. 15,5 km in 2 h 45 min. Die Zeit beinhaltet Glyphen, Capturen und Linken (außer bei Mission 14+15 - hier waren mir zu viele Schilde und zu wenig Burster im Inventar). Hinweis zum Fahrrad weiter unten bei Mission 7.
Fragen: Wie schon von der Mosaik-Erstellerin geschrieben: A / B / C - und auf dem iPhone kann man die meisten Fragen leider wirklich nicht komplett lesen.
Anstrengung: Es geht ab und zu bergauf und bergab. Aber nichts unschaffbares.
Wegführung: An einigen Stellen ist sie für Ortsfremde nicht eindeutig. Aber wenn man 2 Minuten Umweg hatte, findet man den richtigen Weg.
Ein paar Details:
MIssion 2: Hier unbedingt an der Ampel auf die rechte Seite der Straße wechseln. Unten an der Kreuzung ohne Ampel ist so viel Verkehr, dass ich drauf und dran war, wieder zur Ampel zurück zu fahren.
Mission 3: Hier muss man nicht auf den Friedhof. Man kommt vom Weg daneben an das Portal ran.
Mission 4: Nach der 1. Frage führt ein Unscheinbarer Weg direkt zum nächsten Portal ... >Abkürzung<
Ab MIssion 7 geht es in den Wald. Wer ein Rennrad oder Fixi fährt, der wird vielleicht lieber schieben. Straßenräder, Mountainbikes usw. können hier aber ohne Probleme fahren. Es sind befestigte Wege aus Erde und Steinen. Nach längerem Regen sind die Wege aber bestimmt nicht so schön.
Mission 10 - raus aus dem Wald und die Straße gradeaus. Schrecksekunde: Stehen die Portale auf einem eingezäunten Spielplatz? Man umkreist den Gebäufekomplex entgegen dem Uhrzeigersinn (es gehen grundsätzlich beide Richtungen) und stellt fest, dass man auch ohne Probleme auf den Parkplatz (?) des Russich Deutschen Kulturzentrums kommt.
Mission 14: HIer bin ich mir nicht sicher, wie es gedacht ist. Beim letzten Portal hatte ich arge Probleme ran zu kommen. Ich denke es ist deutlich zielführender, beim vorletzten Portal zu wenden und wieder auf die Straße zurück zu kehren anstatt zwischen den Häusern auf einen guten Drift zu hoffen.
Man endet mit den 4 Portalen des Starts.
Wer bis hier hin noch nicht eingeschlafen ist: Viel Spaß mit dem Mosaik!